Climate Action Online-Workshop

Wann:
26. Mai 2020 um 17:00 – 19:00
2020-05-26T17:00:00+02:00
2020-05-26T19:00:00+02:00
Wo:
https://www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/climate-action-online-workshop
Kontakt:
Wir ernten was wir säen

Simulationsbasierter Online-Workshop: Wie können wir das 1,5 °C Ziel erreichen?

Am 26.Mai 2020 lädt die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie zu einem besonderen Workshop ein. Mit Hilfe des Klima-Energie-Simulationsmodells En-ROADS werden von den Teilnehmenden vorgeschlagene Klimaschutzmaßnahmen live durchgespielt und ihre Auswirkungen besprochen. So lernen wir gemeinsam mehr über die Bedeutung von Schlüsseltechnologien, politischen Lösungen und gesellschaftlichen Handlungen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung.

Im Online-Workshop schlagen die Teilnehmenden also Klimalösungen vor, wie z.B. Energieeffizienz, Steuern auf fossile Brennstoffe, Reduzierung der Entwaldung und CO2-Speicherung. Prof. Florian Kapmeier leitet den Workshop und testet diese Ansätze einzeln oder als Paket im En-ROADS Climate Solutions Simulator, so dass die Teilnehmenden die Auswirkungen auf die globale Temperatur und andere Faktoren sehen können.

Wie viel Impact haben beispielsweise für das Erreichen des Klimaziels

das Pflanzen von Bäumen?
die Elektrifizierung des Verkehrs?
oder der Ausstieg aus der Kohleindustrie?

Und wie sind diese Maßnahmen vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit Covid-19 zu sehen? Was hat sich verändert, welche wichtigen Schritte zur Bewältigung der Klimakrise scheinen heute vielleicht möglich, die vor ein paar Monaten noch nicht möglich schienen?

Der wissenschaftlich fundierte, handlungsorientierte Workshop zeigt auf, wie das 1,5 °C Ziel erreicht werden kann. Und gibt einen faszinierenden Einblick in die Art und Weise, wie diese Faktoren und die ihnen zugrunde liegenden politischen Entscheidungen eine Vielzahl von Auswirkungen des Klimawandels beeinflussen, vom globalen Temperaturanstieg bis zum Anstieg des Meeresspiegels.

En-ROADS wurde von Climate Interactive und der MIT Sloan Sustainability Initiative entwickelt. Es ist ein frei verfügbares Online-Simulationsmodell für die Klimaschutzpolitik, das in die besten wissenschaftlichen Erkenntnisse eingebettet ist. Es bietet politischen Entscheidungsträger*innen, Pädagog*innen, Unternehmen, den Medien und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, die Dynamik in den Bereichen Energieversorgung, Landnutzung, Transport, Kohlenstoffabbau und mehr zu untersuchen.

Es handelt sich bei En-ROADS um ein Systemdynamik-Modell, das wissenschaftliche Erkenntnisse darüber zusammenführt, wie unsere Welt auf Eingriffe in unsere Energie- und Landnutzungsentscheidungen reagiert. Es berücksichtigt wichtige Dynamiken wie Verzögerungszeiten, Lernkurveneffekte, Preisempfindlichkeiten, das historische Wachstum der Energiequellen und Energieeffizienzpotenziale.

Wann: Dienstag, 26.Mai 2020, 17 – 19 Uhr
Wo: Online, Details bei Anmeldung
Anmeldung bei: Anna Deckert, anna@wewws.de

Posted in .

Schreibe einen Kommentar