Facebook-Newsfeed

Verantwortung Erde

Wir sind kritische und motivierte Menschen, die sich zu einer Bewegung zusammengeschlossen haben, um ihre Kräfte zu bündeln, um Bewusstsein zu schaffen und uns aktiv an der Gestaltung unserer Zukunft zu beteiligen. Wir wollen die Machenschaften und Mechanismen des momentan herrschenden Systems und dessen Folgen aufzeigen, auf Alternativen aufmerksam machen und diese vorantreiben. Wir möchten die Erde nachhaltiger, gemeinschaftlicher und fairer gestalten und in Villach – unserem Lebensraum – einen Beitrag dazu leisten. Global denken – lokal handeln. Wir möchten uns nicht mehr in links und rechts, in „Inländer“ und „Ausländer“ aufspalten lassen, lehnen Schubladendenken ab und verstehen Grenzen als willkürliche, geistige Konstrukte. Wir sehen die Menschheit als EINE Familie und die Erde als unser aller Zuhause. Wir empfinden es als unsere gemeinsame Verantwortung respektvoll mit unserem Zuhause und dessen Bewohnern umzugehen und wollen daher Stimme für Mensch, Tier und Umwelt ergreifen! Wir sehen es ebenso als unser aller Verantwortung, gegenwärtigen und zukünftigen Generationen einen lebenswerten Planeten zu erhalten. Wir sind der Meinung, dass es dazu einer klar veränderten Prioritätensetzung bedarf! Nicht Wirtschaftswachstum sondern Gemeinwohlwachstum sollte Vorrang haben, sowie ein nachhaltiger und respektvoller Umgang mit allen Lebewesen und Geschöpfen der Erde und dem Planeten selbst. Über die Gräben gefüllt mit Profitgier, Neid und Missgunst gilt es Brücken der Liebe, des Zusammenhalts und der Selbstlosigkeit zu bauen. Wir sind keine statisch und abgeschlossene, sondern eine dynamische und offene Bewegung die sich jederzeit über Zuwachs freut, wissbegierig und offen für Fragen, Information, Ideen und Gedankengänge aller Art ist. Wir wollen kein fertiges Konzept bieten, sondern Ansätze und eine Plattform, die dazu einladen sollen, gemeinsam an der Verwirklichung unserer Vorstellungen zu arbeiten. Wir möchten ganz klar festhalten, dass wir keine Partei sind, dem momentanen politischen System kritisch gegenüberstehen und Parteipolitik als antiqiert empfinden. Wir sind jedoch der Meinung, dass unser Weltbild, sowie die Fragen und Ideen die damit einhergehen, auch in die Parlamente getragen und dort diskutiert werden müssen! Wir haben uns daher entschlossen, die Gemeinderatswahl 2015 als Anlass zu nehmen, uns zu sammeln und den Versuch zu starten auch im System selbst für Veränderung zu sprechen. Wir sehen es an der Zeit aufzustehen, uns zu solidarisieren und gemeinsam für unser Anliegen aktiv zu werden – außerhalb, aber auch innerhalb der Parlamente.
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Im Alpenvereinsgarten am Villacher Hans-Gasser-Platz sind zwei Beete frei geworden und suchen nun nach lieben Menschen, die sie hegen, pflegen und bepflanzen.
Wer also Interesse an einem eigenen Gartenbeet mitten in der Villacher Innenstadt hat kann sich gerne per Privatnachricht melden 🙂
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde dankbar.
Danke allen Freunden, Beobachtern und Followern! Um als kleine Bewegung mit geringen finanziellen Mitteln überhaupt wahrgenommen werden, sind Social-Media Kanäle unumgänglich. Als Verantwortung Erde haben wir von anfang an festgelegt, dass wir keinen Cent in die Bewerbung von Kanälen und Beiträgen investieren, und somit Großkonzerne mit Steuergeld füttern wollen. Somit leben unsere Kanäle von den oft aufwändig erarbeiteten Inhalten, und nicht von Werbung. Dass es trotzdem gelungen ist so große und inhaltlich breite Kanäle aufzubauen liegt in erster Linie an euch allen. Darum wollen wir euch allen Danke sagen! Danke für's Like, Diskutieren und Teilen. Ihr alle unterstützt damit unsere Bewegung und die Diskussion über kontroverse und wichtige Themen. Danke, ihr seid Spitze!
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde cool.
Für all jene, die gerne mal Social-Media-Fasten und/oder in der Facebook-Informationsflut oftmals keinen Überblick mehr haben - wir haben auch einen Newsletter! 📨📪

Wenn ihr euch hier auf unserer Homepage registriert, bekommt ihr innerhalb der ersten Woche jedes Monats eine Übersicht über alle Neuigkeiten und bevorstehenden Veranstaltungen per Mail zugesendet. Eure Daten behandeln wir natürlich vertraulich 🙂

#Newsletter #Aktivitäten #selbstbestimmterInformationskonsum #immeramneuestenStand #VerantwortungErde

P.S. Gerne auch weitersagen an Freunde und Bekannte, die vielleicht Facebook gar nicht nutzen.
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Unser politischer Sprecher Gerald hat heute bei der "Enquete des Kärntner Landtages zu Verkehr, Mobilität und Infastruktur" einen freien, öffentlichen Verkehr vorgeschlagen.

Angesichts der ökologischen Krise braucht es dringend große Würfe und weniger zaghafte, kosmetische Eingriffe.
Der freie, öffentliche Verkehr ist ein ernstzunehmender Anreiz das Auto stehen zu lassen bzw. sich erst gar keines anzuschaffen.

#freieröffentlicherverkehr #verantwortungerde #jetzt #handeln
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde hat ein Foto geteilt.
📰 In Kärnten entsteht ein neues Printmedium:

Die Kärntner Allgemeine Zeitung kaz. soll ab Juni als erste Kärntner Straßenzeitung monatlich erscheinen. Die Hälfte der Einnahmen geht dabei an die selbstständigen Straßenverkäufer, die andere Hälfte in Druck und Produktion.

Die Berichterstattung soll einerseits auch Missstände beleuchten, der inhaltliche Schwerpunkt aber vor allem auf "den guten Dingen im Leben" liegen.🎈
Wir freuen uns über diese positive Erweiterung der Kärntner Medienlandschaft und wünschen dem kaz-Team viel Freude und gutes Gelingen. 🙂