Haltbar machen und Konservieren

Wenn man nicht von der industriellen Produktion von Nahrungsmitteln abhängig sein möchte und die ersten Schritte in die Selbstversorgung wagt, wird einem sehr schnell klar, wie wichtig es ist die selbst angebauten Lebensmittel haltbar zu machen und zu konservieren. Wer freut sich denn nicht darüber die knackigen Paprikas und die sonnengereiften Tomaten auch in den Wintermonaten genießen zu können?

Das Konservieren von Lebensmitteln ist für die ganzjährige Versorgung nicht nur notwendig, sondern auch sehr lecker! Ziel der Konservierung ist, Mikroorganismen, die für das Verderben der Lebensmittel verantwortlich sind, zu minimieren oder ihren Stoffwechsel extrem zu verlangsamen. In den folgenden Beiträgen wollen wir unsere Erfahrungen beim Einkochen, Fermentieren, Einsalzen und anderen Methoden teilen.

Klick auf die Bilder 

Fermentieren