Kürbis-Carpaccio

Zutaten:

Für die Zubereitung des Carpaccios werden Butternuss-Kürbisse, Knoblauchzehen, gemahlener Kümmel, Salz und Muskatnuss gebraucht. Die Mengen können je nach Geschmack und Bedarf variieren.

Zubereitung:

  • den Butternuss-Kürbis schälen, entkernen und der Länge nach durchschneiden
  • danach die Hälften mit gepressten Knoblauch, Kümmel, Salz und der Muskatnuss einreiben
  • der Kürbis kommt für etwa 30-40 Minuten in den vorgeheizten Backofen (200°C)
  • mit einer Gabel kann man die Konsistenz des Kürbis testen; im besten Fall ist er noch bissfest und nicht zu weich
  • wenn man mag, kann man in die Kasserole etwa 100 ml Wasser hinzugeben damit ein Bratensaft entsteht
  • während des Bratens den Bratensaft immer wieder über die Kürbis-Hälften tröpfeln lassen
  • nach dem Auskühlen können die Kürbisse dünn aufgeschnitten und angerichtet werden

Die dünnen Kürbis-Scheiben passen herrlich auf Brot. Man kann sie mit pflanzlicher Mayonnaise darunter servieren. Die Kürbis-Scheiben können mit dem Bratensaft am Brot bepinselt und nach Geschmack (Kresse, Kren) dekoriert werden.