Kürbisaufstrich

Zutaten:

  • Moschus- oder Butternußkürbis
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel gemahlen
  • Rosmarin
  • Knoblauch
  • Apfelessig

 

Zubereitung:

Kürbis schälen entkernen und in ca. 3 cm dicke Spalten schneiden. Das Öl mit den Gewürzen vermengen und reichlich Knoblauch dazupressen. Mit dieser Beize die Kürbisspalten einreiben und in eine Cassarole geben. Bei ca. 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 15 – 20 Minuten braten lassen (Gabelprobe machen. Das Kürbisfruchtfleisch soll bissfest sein.) Den gebratenen Kürbis mit dem Bratensaft zusammen mit Apfelessig und schwarzem Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren bis ein feine Masse entsteht.