Was ist Verantwortung Erde?

Unsere Bewegung ist ein Zusammenschluss von selbstbestimmten und motivierten Menschen. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unsere Kräfte zu bündeln, Bewusstsein zu schaffen und uns auch aktiv an der Mitgestaltung unser aller Zukunft zu beteiligen.

Eine Bewegung…
Verantwortung Erde ist weder eine Partei noch ein Verein oder ein Klub. Wir sind Menschen, die empfinden, dass Veränderung im kleinen wie im großen Rahmen notwendig ist – und wollen daher mit vereinten Kräften Impulse setzen. Wir wollen Alternativen aufzeigen, leben und erproben, und damit einen nachhaltigen Gesellschaftswandel in Bewegung setzen. Daher bezeichnen wir uns auch gerne als eine BEWEGUNG.

… mit dem freien Mandat als Grundsatz,
Da wir als Bewegung erkannt haben, dass vieles auf der Welt schief läuft – und wir auf der Suche nach Alternativen sind – ist es unvermeidlich, dass wir nicht alle gleicher Meinung sein können. Wenngleich wir alle in den selben Strukturen aufgewachsen sind, kann jeder einzelne von uns mit unterschiedlichen Ansätzen die Welt neu denken. In unserer Gemeinschaft haben also viele verschiedene Lösungsansätze Platz, die durch unser Handeln erprobt und durch gemeinsame Diskussionen reflektiert werden können. Jeder, der das gleiche Ziel verfolgt wie wir und am Wandel teilhaben möchte, kann sich gerne einbringen und die bestehende Bewegung durch seine Denkweise erweitern.

… die als flacher Kreis agiert
Dadurch, dass wir uns nicht auf definierte Statuten oder ähnliches beziehen, ist unsere Bewegung sehr flexibel und dynamisch. Es gibt weder eine definierte Hierarchie, noch gibt es eine immer währende Anzahl an Erdlingen, die Teil unserer Gemeinschaft sind. Wir verstehen uns als ein flacher Kreis ohne Chef und Geschäftsführung. Jeder Mensch – der Verantwortung übernehmen möchte – ist willkommen, das Wort zu ergreifen und mit seinen Anliegen dem Wandel beizutragen. Jede Meinung und jede Stimme hat für uns die gleiche Wertigkeit, die wir als Gemeinschaft in Dankbarkeit annehmen.

… und innerhalb sowie außerhalb der Parlamente tätig ist.
Wir haben uns zusammengeschlossen, um in den unterschiedlichsten Bereichen zu wirken. Wir glauben, dass viele der Lösungsansätze für die Herausforderungen unserer Zeit von den Menschen selbst kommen. Deshalb bringen sich einige unserer aktiven Erdlinge besonders außerhalb der Parlamente ein, indem sie Bewusstsein durch z.B. Vorträge, Diskussionsabende und dergleichen schaffen. Zudem passiert außerhalb der Parlamente viel praktische Arbeit – wie die Umsetzung der „Essbaren Stadt“ und die Errichtung von alternativen Strukturen wie z.B. den Freiraum E.R.D.E.*. Andererseits wirken wir auch in den Parlamenten, die für uns ein besonderes Werkzeug und eine Bühne für unsere Anliegen darstellen. Hier geben wir der Bewegung eine Stimme und speisen das herrschende System mit Lösungsansätzen, um diese auch auf struktureller Ebene umzusetzen.

Weiterlesen