Wandelskills

Wandelskills sind für uns alle Fähigkeiten, Erfahrungen und Werkzeuge, die dazu dienen, den unvermeidbar-bevorstehenden ökosozialen Gesellschaftswandel herbeizuführen und voranzutreiben. Sie dienen der aktiven Gestaltung unseres eigenen Lebens sowie unseres unmittelbaren Lebensraums.

Wir empfinden es als essentiell, gemeinsam neue Lebensweisen zu erproben. Deshalb wollen wir die Erfahrungen, die wir in manchen Lebensbereichen seit der Gründung der Bewegung gemacht haben, teilen. Alle sind herzlich eingeladen, in unseren bereits gesammelten Wandelskills zu schmökern, und die ein oder andere Anleitung zur Gestaltung unserer Zukunft auszuprobieren.

Alle Texte stehen zur freien Verfügung und können beliebig vervielfältigt werden.

 

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt. - Gandhi

 

 

Seit vier Jahren bestehen wir als Bewegung und versuchen gemeinsam Fähigkeiten zu erforschen, zu erlernen und zu entwickeln, die uns ermöglichen, so zu leben wie wir uns die Zukunft vorstellen. Wir wollen nicht länger Teil des Problems sein, sondern Teil der Lösung werden. Dies bedeutet Verantwortung für sein eigenes Leben und sein Umfeld zu übernehmen und auf eine Art und Weise zu leben, die nicht mehr an Ausbeutung, Zerstörung, Intoleranz und Konkurrenzkampf geknüpft ist.

Es ist uns ein Anliegen, unsere Visionen für die Zukunft aktiv umzusetzen. Mit jeder einzelnen Handlung erweitern wir unsere Erfahrungen und machen aus der Vision einer friedlichen, achtsamen und bewussten Welt eine „gelebt Utopie“.

 

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. - Kay

 

Viele Menschen teilen dieses Anliegen mit uns, sind jedoch übermannt oder ohnmächtig in Anbetracht der Fülle an Herausforderungen, die auf einen zukommen, wenn man anders leben möchte. Ehrlich gesagt sind die Veränderungen, die es in unserer Gesellschaft braucht, so tiefgreifend und facettenreich, dass es auch nachvollziehbar ist, wenn man nicht weiß wo man anfangen soll. Doch wichtig ist, dass man einfach mal anfängt – und die reine Theorie mit Tätigkeiten und Handlungen ergänzt. Erst wenn wir unseren Gedanken Taten folgen lassen, wird der Wandel vom Jetzt in eine positive Zukunft erst möglich.

Wir denken, dass es essentiell für uns alle ist, die Erfahrungen, die wir machen mit anderen Menschen zu teilen. Es muss nicht jeder „das Rad neu erfinden“ - wir können voneinander lernen, bereits vorhandene Erfahrungen teilen und sie in einem Prozess der Reflexion an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

In diesem Sinne sind auch die „Wandelskills“ zu verstehen. Hier wollen wir alles an Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten, was innerhalb unserer Bewegung vorhanden ist, sichtbar und nachahmbar machen. Jede einzelne Fähigkeit, jedes einzelne dargestellte „Werkzeug“ und jede einzelne Anleitung trägt einen Teil zum Wandel bei.

Fühl Dich eingeladen von den Wandelskills Gebrauch zu machen, selbst zu erproben und zu beobachten welche (Aus)Wirkung sie auf Dich, Dein Umfeld und Deinen Lebensraum haben. Wir freuen uns über eine Rückmeldung und darauf, die Wandelskills auch um Deine Erfahrungen und Fähigkeiten zu erweitern!

Weiterlesen