Apr
15
Mi
Linux, Signal und Co. – ein bisschen Freiheit für den digitalen Alltag” 🏴‍☠️🌈🐧 @ E.R.D.E.*
Apr 15 um 18:00
Linux, Signal und Co. - ein bisschen Freiheit für den digitalen Alltag" 🏴‍☠️🌈🐧 @ E.R.D.E.*

Ahoi! In diesem Vortrag geht es darum freie digitale Alltagswerkzeuge kennenzulernen, die man ohne große Probleme gegen derzeitig genutzte Tools zu tauschen. Wir werden uns mit der Freiheit von Freier Software, Internet-Werkzeuge, Office- & Kommunikation-Software sowie weiteren nützlichen Helferlein beschäftigen.

—–

René Kopeinig sitzt nicht nur für Verantwortung Erde im Villacher Gemeinderat, er ist auch glühender Vertreter der “Freien-Software-Bewegung”, gelernter IT-Techniker, seit Jahren eifriger “Wikipedianer”, immer wieder Vortragender bei den “Linux-Tagen”, und sowohl Hirn als auch “Backup” der Bewegungs-IT.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit unserem “Piraten”.

 

Apr
22
Mi
Salbe rühren @ E.R.D.E.*
Apr 22 um 18:00
Salbe rühren @ E.R.D.E.*

Die Natur bietet für beinahe jedes Wehwehchen ein Mittel. Kräuter, Früchte, Beeren, Wurzeln enthalten unheimlich viele Wirkstoffe, die wir uns in verschiedensten Formen zunutze machen können. Eine sehr gängige Form Pflanzen zu verarbeiten ist die Herstellung eines Mazerats, welches dann zu einer Salbe weiter verarbeitet werden kann. In diesem Workshop lernen wir, wie man einen Ölauszug aus verschiedenen Pflanzen herstellt und diesen zB. Zu Salben oder Schüttellotionen weiterverarbeitet.

Ilse Schindler ist diplomierte Bachblüten-Beraterin, Grüne Kosmetik-Pädagogin und Kräuterexpertin mit Herz und Seele.

Der Eintritt ist – wie immer – frei. Das Wissen wird „erdenamtlich“, also ohne Bezahlung, vermittelt.

Wer die entstandenen Salben mit nach Hause nehmen möchte, den bitten wir um einen „Rohstoffbeitrag“ von €5,-, für die Rohstoffe (Öl, Bienenwachs etc.), die zugekauft werden müssen.

Aufgrund der begrenzten Plätze (max. 15 Teilnehmer), BITTEN WIR UM EINE ANMELDUNG unter schindleri10@gmail.com für diesen Workshop, um die Organisation und notwendigen Vorbereitungen zu erleichtern. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich.

Wir freuen uns auf einen informativen und lehrreichen Abend 🙂

Apr
24
Fr
ABGESAGT – Saatgutschenkfest #4 am Villacher Hauptplatz @ Hauptplatz Villach
Apr 24 um 11:00 – 16:00
ABGESAGT - Saatgutschenkfest #4 am Villacher Hauptplatz @ Hauptplatz Villach

Die erste Gartenphase ist bereits vorüber – einige Pflänzchen sind schon gesetzt, vieles wurde schon direkt in die Beete ausgesät und wächst der Sonne empor. Da uns der Frühling bereits unglaublich zum “Garteln” inspiriert hat und die Aussaat von viele Sorten noch bevorsteht veranstalten wir am Freitag, den 14.04.2019 von 11:00-16:00 am Villacher Hauptplatz das letzte Saatgut-Fest des Jahres!

Wir freuen uns auf eine feine Zeit und inspirierenden Austausch über unsere persönlichen Erfahrungen im Garten und den Erhalt von regionalen Saatgut, unser aller Lebensgrundlage!

P.S. Fühlt euch eingeladen Euer eigenes Saatgut und eventuell auch Jungpflanzerl mitzubringen, falls ihr eure Lieblinge des Gartens verbreiten wollt! 🙂

Apr
25
Sa
Es ist wieder soweit! Wir reisen wieder durch das Universum. 🚀 @ Planetarium Klagenfurt
Apr 25 um 18:00 – 21:00
Es ist wieder soweit! Wir reisen wieder durch das Universum. 🚀 @ Planetarium Klagenfurt

Der Tierschutzverein Wege zur Wildnis in Kooperation mit Verantwortung Erde lädt euch auch heuer wieder ein im Planetarium Klagenfurt den Weltraum zu erkunden.

Der Astrophysiker Philip Winter erklärt im Zuge einer Spendeveranstaltung zur Förderung nationaler Tierschutzprojekte für den Gnadenhof Melcherhof, auf anschauliche und beeindruckende Weise, wo unser Platz im Universum ist. Durch die moderne 8k Leinwandtechnik kann das Universum interaktiv in Echtzeit erkundet werden und man ist nicht nur am Geschehen dabei, sondern auch mittendrin. Die Live-Show behandelt moderne Themen der Astrophysik, wobei insbesondere Unser Platz im Kosmos, die Orientierung am Nachthimmel und die Astrobiologie im Mittelpunkt stehen.

Jeder der dabei sein möchte, bitten wir um eine Voranmeldung unter hallo@wegezurwildnis.at . Es gibt leider nur eine begrenzte Zahl an Sitzplätzen, daher also schnell anmelden! 🙂

Apr
29
Mi
Biotop – Was macht ein Haufen Wissenschaftler*innen in Villach!? @ E.R.D.E.*
Apr 29 um 18:00
Biotop – Was macht ein Haufen Wissenschaftler*innen in Villach!? @ E.R.D.E.*

Ein Biotop ist ein kleiner Teil eines Ökosystems, in dem verschiedene Lebewesen zusammenleben. Das Biotop ist eine Gruppe junger Wissenschaftler*innen und Designer*innen, die seit fast drei Jahren in Villach und darüber hinaus aktiv ist, und versucht neue Zugänge zu Wissenschaft zu legen und einen breit angelegten Diskurs anzuregen. Im Rahmen dieses Info-Mittwochs stellt sich das Biotop zunächst etwas näher vor. Im Anschluss möchten wir eine etwas breitere Diskussion anstoßen, bei der es darum geht, welche Rolle Wissenschaft in unserem Leben spielen soll, kann, darf und muss.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend. Der Eintritt ist – wie immer – frei.

Mai
13
Mi
Freier, öffentlicher Verkehr @ E.R.D.E.*
Mai 13 um 18:00
Freier, öffentlicher Verkehr @ E.R.D.E.*

Freier öffentlicher Verkehr. Für viele eine Utopie, mancherorts bereits gelebte Praxis, für uns das Gebot der Stunde.

Gemeinsam möchten wir an diesem Info-Mittwoch besprechen, wie die Mobilität und insbesondere der öffentliche Verkehr der Zukunft aussehen kann. Gerald Dobernig wird uns einen Einblick in die Idee des “freien öffentlichen Verkehrs” geben, den wir nicht nur für eine ökologische Notwendigkeit halten. Er wird auch zeigen, dass ein freier öffentlicher Verkehr auch aus ökonomischer Sicht Sinn macht und nicht nur finanzierbar ist, sondern sogar wesentlich weniger Kosten verursachen könnte, als die akutelle Mobilitäsrealität, die in Villach derzeit vor allem “motorisierter Individualverkehr” bedeutet. Anschließend möchten wir das Thema kritisch diskutieren und uns zu den Themen des Abends in gemütlichem Ausklang austauschen.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit anregender Diskussion. Der Eintritt ist – wie immer – frei.

Mai
27
Mi
Autofreie Stadt @ E.R.D.E.*
Mai 27 um 18:00
Autofreie Stadt @ E.R.D.E.*

Es ist klar: wo das Automobil fährt, muss der Mensch weichen. Straßen wurden und werden nicht für Menschen konzipiert, sondern für Fahrzeuge. Neben der lärm- und abgasbedingten Unattraktivität, sind es vor allem auch die Parkplätze, die den öffentlichen Raum beanspruchen.
PKWs verbrauchen durchschnittlich eine Grundfläche von über 8 m². Da diese jedoch nicht aneinander anstoßen sollten, ist der durchschnittliche Flächenverbrauch pro Parkplatz in Städten mit durchschnittlichen 13,5 m² bemessen. Um das Ausmaß der Situation klar anzusprechen: Auf diesen Flächen wachsen keine Bäume, keine Blumen, stehen keine Menschen, wird nicht miteinander in Austausch getreten. Diese Flächen sind tote Flächen, die rein der zwischenzeitlichen Lagerung von
Autos dienen.

Gemeinsam möchten wir an diesem Info-Mittwoch das Erde-Konzept zur autofreien Stadt erklären und kritisch besprechen. Neben Wegen zur autofreien Stadt in Villach, werden wir auch Beispiele aus anderen Städten besprechen, die innerhalb von wenigen Jahren rasante Veränderungen in der Mobilität erfolgreich durchgeführt haben.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit anregender Diskussion. Der Eintritt ist – wie immer – frei.

Who we are

Erstellt mit Wortwolken.com

Newsfeed

Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Wir freuen uns über jede einzelne der über 700 Saatgutpost-Anfragen und bedanken uns von Herzen für die vielen liebevollen und bestärkenden Rückmeldungen. 😁💚

In den letzten 10 Tagen wurden rund 6000 Portionen Saatgut abgesackelt, die Sackerl beschriftet, Kuverts verziert, hunderte Verpackungen aus Zeitungspapier gebastelt, die Pakete befüllt, Anfrage-Formulare eingerichtet, Adress-Etiketten gedruckt, Briefe geschrieben etc.…🌱🌱

Dass das alles trotz der Rahmenbedingungen und der Distanz so gut geklappt hat, liegt vor allem an der wundervollen Zusammenarbeit von mehr als 30 "Erdenamtlichen", die sich an der Aktion beteiligen und sie dadurch möglich machen.💪

Nun wird die Saatgutpost ausgetragen bzw. per Post zugestellt und sollte daher spätestens im Laufe der nächsten Wochen in euren Postkästen sein. 📭🌱💌

#Saatgutpost #Unabhängigkeit #Resilienz #Saatgut #Saatgutsouveränität #Ernährungssouveränität #Saatgutfüralle #freeseedsforfreepeople #einanderesVillachistpflanzbar #VillachImWandel #VerantwortungErde #achangeisgonnacome #permaculture #regenerativeculture
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Die aktuelle Situation trifft Menschen die auf Sozial-Einrichtungen angewiesen sind und/oder keinen festen Wohnsitz haben im besonderen Maße.
Trotz der Corona-Pandemie leisten einige Villacher Insitutionen in eingeschränkter Form Hilfestellungen:
Die Arge Sozial Villach-Seite organisiert ihre Lebensmittelausgabe derzeit mit Terminvereinbarungen, damit eine Einzelabholung gewährleistet werden kann.
Die WESTBAHNHOFFNUNG steht für Anfragen bzw. Hilfestellungen telefonisch oder per E-mail zur Verfügung.
Der Together - Verein hat nicht nur seine "Points" weiterhin geöffnet, sondern liefert darüber hinaus auch sogenannte "Sozialkisten" bis nach Hause.
Und auch der Soma-Markt in der Klagenfurterstraße hat seit 26.3. wieder geöffnet.

Zeiten, in denen wir alle zu Hause bleiben sollen, sind natürlich für Menschen, die kein zu Hause haben, besonders herausfordernd.
Bitte halten wir alle gemeinsam die Augen und die Ohren offen um Betroffenen zu helfen, wenn Hilfe notwendig und erwünscht ist.

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen wurde die Erreichbarkeit der "Notschlaf-Hotline" erweitert:
Alle Informationen rund um die Notschlafstelle der Stadt Villach erhalten die Villacherinnen und Villacher unter folgenden Stellen: Von Montag bis Freitag in der Abteilung Soziales T 04242 / 205-3832, in der ARGE-Sozial unter T 04242 / 222 16 oder unter der Villacher Notschlaf-Hotline T 04242 / 29000 (täglich ab 18 Uhr).
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Noch bis zum 31. März sammeln wir Anfragen für die "Saatgutpost". 🌱✉️😃
Auf unserer Homepage gibt es ein Formular, durch das ihr uns mitteilen könnt, welches Saatgut ihr gerne hättet und wir sorgen dann dafür, dass es bei euch im Postkasten landet. 📭

An alle die bereits bestellt haben: Schaut bitte einmal nach (auch im Spam-Ordner), ob ihr ein Bestätigungsmail bekommen habt. Falls nicht, probiert bitte noch einmal das Formular auszufüllen und/oder schreibt uns ein Mail mit euren wünschen. Saatgut ist ausreichend vorhanden! 🍆🌶🥦🥕🌽

Vielen Dank an 5 Minuten Villach für die Berichterstattung über diese Initiative 🤗

#Saatgutpost #Unabhängigkeit #Resilienz #Saatgut #Saatgutsouveränität #Ernährungssouveränität #Saatgutfüralle #freeseedsforfreepeople #einanderesVillachistpflanzbar #VillachImWandel #VerantwortungErde #achangeisgonnacome #permaculture #regenerativeculture
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde motiviert.
In nicht einmal zwei Tagen sind bereits knapp 400 Saatgutpost-Anfragen bei uns eingelangt. 🥳 Wir freuen uns unheimlich darüber, wie gut diese Initiative angenommen wird und möchten uns für die vielen, liebevollen Rückmeldungen von Herzen bedanken! 🤗 <3
Leider gibt es offensichtlich ein Problem mit unserem Server, der durch die große Nachfrage zwischenzeitlich überlastet war. Dadurch sind scheinbar nicht alle Anfragen durchgekommen.
An alle die bereits bestellt haben: Schaut bitte einmal nach (auch im Spam-Ordner), ob ihr ein Bestätigungsmail bekommen habt. Falls nicht, probiert es bitte noch einmal und/oder schreibt uns ein Mail mit euren wünschen.
Es ist noch viel Saatgut vorhanden, daher könnt ihr auch gerne euren Freunden und Bekannten von der Aktion erzäheln.
Wir sind jetzt erstmal mit "absackeln" beschäftigt.... 🌱✉️😃

#Danke #Saatgutpost #Unabhängigkeit #Resilienz #Saatgut #Saatgutsouveränität #Ernährungssouveränität #Saatgutfüralle #freeseedsforfreepeople #einanderesVillachistpflanzbar #VillachImWandel #VerantwortungErde #achangeisgonnacome #permaculture #regenerativeculture
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Wie auch schon in der Vergangenheit sind die Menschen vom Together - Verein zur Stelle, wenn ihre Hilfe gebraucht wird.💪😀

In Villach, in Klagenfurt, im Rosental und bald auch in St. Veit, werden von den freiwilligen Helfer*innen des Vereins kostenlose "Sozialkisten" mit geretteten Lebensmitteln zugestellt. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen die am Existenzminimum leben, alleinerziehend sind oder eine Mindestpension beziehen.
Vielen Dank für euren EInsatz und diese tolle Initiative! 👏🤗

In diesem Artikel von 5 Minuten Villach wird erklärt, wie man die Hilfestellung in VIllach in Anspruch nehmen kann und was es dabei zu beachten gilt:

https://www.5min.at/202003267940/zustellung-lebensmittel-boxen-fuer-sozial-schwaechere/?fbclid=IwAR3pq2V5lIu2qd3pMYNfyZ1qMvRMxSkMkKNnei-n3PKgGo5bYGplr_i08Qg
Verantwortung Erde
Mein Klagenfurt
Das sind die Helden von Klagenfurt. Sie beliefern Bedürftige kostenlos mit dringend benötigen Nahrungsmitteln <3 Together - Verein