Who we are

Erstellt mit Wortwolken.com

Newsfeed

Verantwortung Erde
Verantwortung Erde feiert den Erfolg.
Tolle Neuigkeiten:

Wie die WOCHE Villach in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, zeigt unser Antrag zur Nützung von Mehrwegbechern bei Großveranstaltungen in Villach Wirkung:

Alleine beim Villacher Kirchtag konnten dadurch rund 15 Tonnen Plastikmüll vermieden werden 🙂

Den Antrag aus dem Jahr 2017 findet ihr hier:

https://www.verantwortung-erde.org/wp-content/uploads/2017/09/Dringlicher_Antrag_Mehrweg-Geschirr-verbessert.pdf

#ErdeimGemeinderat #wirkt #VillachimWandel #Mehrwegbecher
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde hat eine Seite geteilt.
Wir setzen uns im Gemeinderat ja bekanntlich gegen weitere Versiegelung bzw. für den Erhalt von Grunflächen in unserer Stadt ein und freuen uns daher sehr, über Bürgerinitiativen wie diese.
In der Tirolerstraße soll eine weitere Wiese von einer "Grünfläche" in "Bauland" umgewidmet und dann durch privates Profitinteresse versiegelt werden.
Wenn sich die Villacher Stadtpolitik mit ihren "grünen" Werbeoffensiven nur ein bisschen ernst nimmt, dürfte dieses Vorhaben nicht vom Gemeinderat beschlossen werden. Wir hoffen, dass die Entscheidungsträger den vollmundigen Slogans wie "Villach lebt Grün" auch Taten folgen lassen und gegen eine Umwidmung stimmen. Da wir uns aber nicht darauf verlassen möchten, unterstützen wir diese Initiative gerne um den nötigen Nachdruck zu erzeugen.

https://www.facebook.com/BuergerinitiativeTirolerStrasse/
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
Zwei unserer Erdlinge haben diese Woche auf der Klagenfurter Herbstmesse ein sehr ungewöhnliches Projekt! Hier erfährt ihr worum es dabei geht und was die beiden dazu bewegt... 🌍🌱

Außerdem findet ihr hier alle Workshops, die im Rahmen des Projekts stattfinden:

https://www.verantwortung-erde.org/workshopprogramm-100-stunden-ohne-konsum/
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde überrascht.
Unsere Gemeinderäte Sascha und René machen seit Jahren darauf aufmerksam, wie absurd die Idee einer zweiten Eishalle für Villach ist.

Wir finden: Das Betreiben von Eissport bei 38° Außentemperatur mit Steuergeld in Millionenhöhe zu fördern, ist mit dem von allen Parteien propagierten Ziel der "Nachhaltigkeit" nicht in Einklang zu bringen.

Wie steht ihr zur zusätzlichen Eisfläche für Villach?
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde fröhlich.
Ein gut recherchierter Bericht von 5 Minuten Villach über die gedeihende "Schenk-Kultur" in Villach. Der Beitrag stellt Orte und Plattformen in unserer Stadt vor wo man heute bereits schenken und sich beschenken lassen kann.
Diese Schenk-Möglichkeiten tragen nicht nur zur Ressourcenschonung bei (Der nachhaltigste Konsum, ist nicht zu konsumieren) sondern sind teilweiße auch Vorboten einer Schenk-Ökonomie, also einer neuen Form des Wirtschaftens.

Wir freuen uns über Alle die den Beitrag teilen bzw. den Inhalt weitersagen - damit möglichst viele Menschen davon wissen. 🙂

#Schenkkultur #VillachimWandel #SchenkBox #Bücherzelle #RepairCafe #EinGartenfürAlle #Villachschenkt
Verantwortung Erde
Verantwortung Erde
🌍 Am 20.09.2019 startet weltweit die #weekforfuture oder #earthweek, bei der überall auf der Welt Demonstrationen, Streiks, Workshops und andere Events für unseren Planeten stattfinden.
📅 Auch in Villach wird es eine Demo geben, die mit Samba-Rhythmen und vielen unterschiedlichen Instrumenten begleitet werden soll. Für weitere Infos folgt dazu bitte Fridays For Future Villach
🥁 Am 16. und 17. August findet zur Unterstützung der Demo ein kostenloser "Drumming for future"-Workshop im Regenbogenland in St. Ruprecht statt, wo das Spielen dieser Instrumente erlernt werden kann. Menschen jeden Alters sind 💚lich Willkommen - hoffentlich sehen wir uns dann auch bei der "FridaysForFuture"-Demo!
💡 Nähere Infos zu "Batucada" und zur Anmeldung findet ihr hier:
Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 14.08.2019.