Geschirrmobil in Villach

Tolle Nachrichten: Villach geht bei Veranstaltungen neue, umweltfreundlichere Wege….

Wir freuen uns sehr, dass der Villacher Bürgermeister Günther Albel als Vorsitzender des „Abfallwirtschaftsverbandes“ den Ankauf eines „Geschirrmobils“ für umweltfreundlichere Veranstaltungen bekanntgegeben hat und somit unserer Anregung, die wir im März 2017 gemeinsam mit ÖVP, FPÖ, Grünen und NEOS in Form eines Antrages im Villacher Gemeinderat eingebracht haben, teilweise nachgekommen ist.

Das „Geschirr-Mobil“ umfasst „Appetitliche Porzellanteller und -tassen für 150 Personen, Metallbesteck, leistungsstarke Geschirrspüler, Strom- und Wasseranschluss, und alles auf vier Rädern“ und soll, nach einer kostenlosen Testphase im Oktober, ab Frühjahr 2019 vermietet werden, heißt es in einer Aussendung der Stadt Villach. Ein toller erster Schritt.

Als nächsten Schritt gilt es unserer Meinung nach nun auch in Villach eine geeignete Mehrweg-Geschirr-Lösung für Großveranstaltungen, wie man sie aus anderen Städten Österreichs kennt, zu finden und umzusetzen um dadurch Unmengen an Wegwerf-Plastik zu vermeiden.

Den Antrag in voller Länge findet ihr hier:
https://www.verantwortung-erde.org/wp-content/uploads/2017/09/Dringlicher_Antrag_Mehrweg-Geschirr-verbessert.pdf

Nähere Infos zum „Geschirr-Mobil“ hier:
http://villach.at/startseite/news/plastik,-adieu!-villach-und-die-umlandgemeinden-so

Posted in Allgemein and tagged .

Schreibe einen Kommentar