Wirth-Park

Am 20.7.2016 wurde, in einer gemeinsamen Initiative von der Stadt Villach und VERANTWORTUNG ERDE, im Villacher Wirth Park der Grundstein zur Essbaren Stadt gelegt.

Die Stadt Villach stellte vier Elemente mit insgesamt 7 m² Hochbeete und rund 20 verschiedene Bäume und Sträucher für die Neugestaltung des Parks zur Verfügung. In einer „Großaktion“ trafen sich etliche ehrenamtliche ERDlinge, die die Hochbeete aufstellten, mit Holzschnitt, Grassoden und Erde, geliefert von Stadtgarten Villach, befüllten und auch die Bäume und Sträucher liebevoll einpflanzten. All das geschah bei leichtem Regen, der uns aber nur unwesentlich störte, da er ja den Boden für die neuen Pflanzen vorbereitete. In den folgenden Tagen und Wochen setzten unsere emsigen Gartler Jungpflanzen in die Hochbeete, mit der Absicht, dass sie für manchen eine Bereicherung auf dem Speisezettel werden möge. Jeder Villacher ist recht herzlich eingeladen, mitzuwirken beim Pflanzen, Jäten und natürlich auch beim Ernten, um seine Kochzutaten auf diese Weise zu ergänzen.

Nach Ende der ersten Saison stellen wir zufrieden fest, dass sich dieser Garten gut entwickelt hat, und dass auch manches Gemüse und Kräuterl den Weg in eine Küche fand.

Im Frühjahr werden wir voraussichtlich wieder genügend Pflanzen mit unseren !REINSAAT-Samen! gezogen haben, dass wir den Wirth Park mit jungen Pflanzen versorgen, und so den Auftakt zur Essbaren Stadt geben können.

Auch werden wir wieder ein !Saatgutfest! feiern, um mit jedem Interessierten unsere REINSAAT-Samen zu teilen.

Ein weiteres Wahlversprechen wurde kürzlich am Unteren Kirchenplatz realisiert. Es entstand eine Konsumzwang-freie Zone mit Bänken und auch Blumentrögen, in denen „essbare“ Weinreben gepflanzt sind.
Wir freuen uns auch über die neuen Olivenbäume bei der Nikoleikirche und am Hans-Gasser-Platz, das war eine super Idee und ist ein weiterer Punkt in einer Essbaren Stadt.

Wir hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit mit der Stadt Villach, um diese Idee in der ganzen Stadt umzusetzen, so dass langfristig überall derartige Gartenflächen entstehen können. Jedermann ist eingeladen mitzuwirken, und eventuell ?geeignete Flächen zur Begutachtung anzumelden? Haben wir doch schon wieder einige Sträucher, die und bei der Vorführung des Films !„Tomorrow“! als Geschenk von Herrn Gernot Zauchner überreicht wurden.

Veröffentlicht in Aktionen, Erdskills, Villach.

Schreibe einen Kommentar