Startseite » Allgemein » Setzen wir mutige Schritte und forcieren keine Projekte von vorgestern

Setzen wir mutige Schritte und forcieren keine Projekte von vorgestern

von Lennart

 

Ohrenbetäubendes Schweigen im Gemeinderat zu Alplog Nord 🙈🙉🙊

Nun hat der deutsche Immobilienkonzern DLH das Vorkaufsrecht für den ersten Teil der 240.000 Quadratmeter grüner Wiese in Federaun erhalten. Die Wiese grenzt direkt an Naturschutzgebiete an. Geht es nach der Mehrheit des Gemeinderats, wird Villach ein Teil der neuen chinesischen Seidenstraße. 🚚 Die vom Triester Hafen angelieferten Waren sollen von Schütt-Federaun aus nach ganz Europa verteilt werden. 💡 Unsere Vision ist eine Stärkung unserer regionalen Kreisläufe und der daran beteiligten Menschen, anstatt sie mit Millionen an Steuergeld in immer stärkere Konkurrenz mit globalen Märkten zu bringen. 🥊

💬 „Wir sind weit davon entfernt, unsere Versorgungssicherheit in Österreich sicherstellen zu können.” sorgt sich Sascha Jabali und kritisiert die globalen Abhängigkeiten: “Wir sind auf diese Strukturen angewiesen, die wir da weiter forcieren, die die Waren über den Globus karren. […] Und dass das unangenehm ist, haben wir jetzt in der Corona-Pandemie gemerkt.“

🤭 Bei der Diskussion zum Tagesordnungspunkt herrschte ohrenbetäubendes Schweigen bei SPÖ, FPÖ und ÖVP. Es war nicht das erste Mal, dass eine Debatte bei einem strittigen Punkt vermieden wurde. Die Kleine Zeitung dazu:

„Erde und auch die Grünen versuchten wortreich aufzuzeigen, warum jeder Meter Grund und Boden erhalten werden müsste. Die anderen Parteien zeigten mäßiges Interesse an einer Diskussion. Mandatare von SPÖ, ÖVP und FPÖ verließen immer wieder und in großer Vielzahl den Raum, unterhielten sich im Saal oder schüttelten über die – teilweise sehr langen – Umweltparolen den Kopf.“

Im Mediaplayer könnt ihr euch die ganze Diskussion anschauen, um euch selbst ein Bild zu machen. Es geht um den Tagesordnungspunkt 12 ganz am Schluss der Sitzung:
https://villach.at/stadt-regierung/gemeinderat/gr-sitzung-live-(1)

Ähnliche Beiträge